1. Navigation
  2. Inhalt
  3. Herausgeber
Inhalt

Das Verbraucherinsolvenzverfahren nach der Insolvenzordnung

Das Verbraucherinsolvenzverfahren verläuft in drei aufeinanderfolgenden Stufen.

  • Erste Stufe: der außergerichtliche Einigungsversuch
  • Zweite Stufe: das gerichtliche Schuldenbereinigungsverfahren
  • Dritte Stufe: das vereinfachte Verfahren und die Restschuldbefreiung

Das Verfahren kann nach der ersten Stufe beendet sein, wenn bei der außergerichtlichen Einigung mit den Gläubigern eine Verständigung über die Entschuldung erzielt werden konnte.

Marginalspalte

Weiterführende Informationen

© Sächsisches Staatsministerium für Soziales und Verbraucherschutz