1. Navigation
  2. Inhalt
  3. Herausgeber
Inhalt

Beschwerdemöglichkeiten

Lässt sich ein Streit mit dem Energieversorger nicht zufriedenstellend klären, kann durch den Verbraucher ein Schlichtungsverfahren bei der Schlichtungsstelle Energie angestrengt werden.

Werden Verbraucherinteressen durch das Verhalten eines Netzbetreibers erheblich verletzt, kann der Verbraucher bei der Regulierungsbehörde direkt oder mittels eines Verbraucherschutzvereins (Verbraucherzentrale, Mieterschutzbund, Bund der Energieverbraucher) einen Antrag auf Überprüfung des Verhaltens des Netzbetreibers stellen.
 
Regulierungsbehörde für Streitfälle bei der Stromversorgung ist die Bundesnetzagentur.

Marginalspalte

© Sächsisches Staatsministerium für Soziales und Verbraucherschutz